Küchenkräuter im Pflanzgefäß
Es müssen nicht immer Blumen sein, die den Balkon oder das Küchenfenster schmücken, auch Kräuter wirken sehr dekorativ. Aromatische Küchenkräuter verbessern nicht nur die Speisen, sie verleihen durch ihren Duft auch dem Balkon ein besonderes Flair. Kräuter liegen absolut im Trend, denn der tägliche Verzehr von frischen Kräutern ist ein wesentlicher Bestandteil einer gesunden Lebensweise. Kräuterliebhaber ohne Garten müssen auf die schmackhaften und gesunden Gewürze nicht verzichten, denn die meisten Küchenkräuter sind anspruchslose. Sie lassen sich gut in Blumentöpfen und Balkonkästen halten. So kannst du auch auf dem Balkon den Duft und die Schönheit der Kräuter unmittelbar erleben. In der Küche können sie immer griffbereit sein.

 

Und jedes Jahr kommen Neuheiten in den Handel. Die Gartenmärkte bieten eine reichhaltige Palette an Gewürzpflanzen für jeden Geschmack an. Für den Blumenkasten auf Balkon, Terrasse und Fensterbrett steht außerdem eine große Auswahl an Kräutersamen, Kräutererde und Dünger zur Verfügung. Problemlos gelingt die Anzucht von Basilikum, Bohnenkraut, Dill, Oregano, Kresse, Petersilie und Schnittlauch. Größere Pflanzen wie Borretsch, Estragon, Pfefferminze, Zitronenmelisse und Ysop benötigen ein größeres Pflanzgefäß für ihre Entfaltung.

 

Neu erworbene Kräuter werden als erstes in ein größeres Gefäß gepflanzt. Gewürzpflanzen dürfen nie austrocknen, was besonders bei kleinen Pflanzgefäßen schwierig zu realisieren ist. Gedüngt wird nur sehr sparsam. Wenn man nur die Triebspitzen der Kräuter erntet, werden die Pflanzen zu buschigem Wuchs angeregt.

 

Wer verschiedene Kräuter zusammen in ein Gefäß setzen möchte, sollte Pflanzen mit ähnlichen Ansprüchen auswählen. Gute Nachbarn sind Basilikum, Kerbel, Majoran, Petersilie und Schnittlauch. Sie wachsen schnell und werden zeitig geerntet. Schwach bis mittelstark wachsen Bohnenkraut, Oregano, Rosmarin und Thymian. Die geernteten Kräuter lassen sich durch Trocknen oder Einfrieren haltbar machen.

 

Nach oben

Das könnte dich auch interessieren:
Basilikum
Borretsch
Petersilie